Allgemeine Geschäftsbedingungen


Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für jede Nutzung dieser Website. Durch die Inanspruchnahme der von der Direktvermarktungsplattform Bauernkiste angebotenen Leistungen und den Bezug der Waren akzeptieren die Kunden alle nachfolgenden Geschäftsbedingungen.


Leistungsbeschreibung

Die Nutzung der Bauernkiste-Homepage und des Online-Shops ist für Kunden kostenfrei. Kunden können sich hier über die angebotenen Produkte informieren und diese erwerben.

Die Leistungen der Plattform Bauernkiste gegenüber den Kunden beziehen sich auf die Präsentation der Produkte verschiedener Hersteller (in deren Namen), die Abwicklung des Bestell- und Bezahlvorganges sowie die Zustellung der Produkte.

Produktbilder, die zur Präsentation der Produkte im Online-Shop verwendet werden, sind Symbolfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Maßgeblich ist die jeweilige Beschreibung der einzelnen Produkte.


Vertragsabschluss

Angebote der Bauernkiste sind zur Gänze freibleibend. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons wird eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren abgegeben. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung bei der Bauernkiste erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch ein automatisiertes E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Die Bauernkiste bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Mit Anklicken des Bestellbuttons wird bestätigt, dass das gesetzliche Mindestalter für den Erwerb der Produkte (im speziellen Alkohol) erreicht ist.


Anmelden eines Kundenkontos

Um die Produkte bei der Bauernkiste erwerben zu können, ist die Einrichtung eines Kundenkontos erforderlich. Sie werden dann je nach Wohn- bzw. Zustellort einer Bauernkiste-Region zugeordnet. Die Vereinbarung über den gewünschten Kistenabstellplatz erfolgt individuell. Die Anmeldung bei der Bauernkiste ist kostenlos, bei der Erstbestellung wird einmalig ein Kistenpfand von 20 Euro eingehoben, das bis auf Widerruf hinterlegt wird.


Newsletter, Erinnerungs-SMS

Mit Ihrer Registrierung abonnieren Sie automatisch unseren wöchentlichen Newsletter, in dem wir Sie über aktuelle Angebote und wichtige Neuigkeiten informieren. Sollten Sie den Newsletter nicht erhalten wollen, können Sie ihn jederzeit abbestellen.

Für das Erinnerungs-SMS, das jeden Montag kurz vor Bestellschluss verschickt wird, muss man sich aktiv registrieren und eine Mobilnummer dafür hinterlegt werden.


Lieferung

Die Lieferung erfolgt ausschließlich im Zustellgebiet der Bauernkiste. Die bis Montagabend (per E-Mail und Telefon bis 19 Uhr, im Online-Shop bis 23:59 Uhr) bestellten Produkte werden je nach Auslieferungstour am Donnerstagnachmittag bzw. -abend oder Freitagfrüh zugestellt. Der Kunde ist für die Annahme der Lieferung selbst verantwortlich. Die Waren werden gekühlt an dem mit dem Kunden vereinbarten Ort abgestellt. Ab diesem Zeitpunkt geht die Verantwortung für die Produkte auf den Kunden über.

Die Zustellung der Produkte erfolgt in Mehrwegkisten (für diese wird der Erstbestellung einmalig ein Kistenpfand von 20 Euro eingehoben), die jeweils bei der nächsten Lieferung vom Fahrer wieder mitgenommen werden.


Mindestbestellwert und Zustellgebühren

Der Mindestbestellwert je Lieferung beträgt 11 Euro (exkl. Zustellkosten).

Die Zustellkosten pro Lieferung betragen 3,80 Euro (bei Sammelstellen 2,50 Euro). Ab einem Bestellwert von 60 Euro je Lieferung ist die Zustellung kostenlos.


Bezahlung

Mit dem Klicken des Bestellbuttons wird die Bestellung verbindlich. Die Bezahlung erfolgt in der auf die Lieferung folgenden Woche durch Bankeinzug. Bei der Anmeldung des Kundenkontos erteilt der Kunde durch Angabe der Bankdaten die Einzugsermächtigung von seinem Konto. Dadurch wird die Bauernkiste ermächtigt, widerruflich die vom Kunden zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit zu Lasten seines Kontos einzulösen. Für den Fall einer Nichtdeckung des Kontos ist die Bauernkiste berechtigt, weitere Lieferungen bis zur Bezahlung zu verweigern bzw. allfällige Abos vorzeitig zu beenden. Sämtliche durch Zahlungsverzug entstehende Kosten wie Rückrechnungsgebühr bei nicht durchgeführter Lastschrift, Inkassogebühr, usw. werden an den Kunden weiterverrechnet.


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bauernkiste Innsbruck, Margit Robin, Kohlstatt 44, 6020 Innsbruck, info@bauernkiste.at | Bauernkiste Oberland, Helga Trenkwalder, Eben 4, 6020 Innsbruck, oberland@bauernkiste.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mittels Post versandter Brief, per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Kein Widerrufsrecht besteht für (neben weiteren Ausnahmen):

  • Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Für schnell verderbliche Waren oder solche, deren Verfallsdatum schnell überschritten wird.

  • Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

  • Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

  • Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Der Kunde wird daher ausdrücklich darauf hingewiesen, dass für erhebliche Teile des Produktsortiments der Bauernkiste kein Widerrufsrecht besteht.


Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der einzelnen Direktvermarkter.


Mängelhaftung

Die Direktvermarkter leisten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen Gewähr für die Mangelfreiheit zum Zeitpunkt der Warenlieferung. Für die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche gelten natürlich die gesetzlichen Fristen. Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, so ist dieser möglichst sofort bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden an die Bauernkiste zu melden, damit dieser Mangel an die jeweiligen Produzenten weitergeleitet werden kann.


Links, Verweise und Rechte

Alle Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig recherchiert, dennoch können wir Irrtümer oder Schreibfehler nicht völlig ausschließen. Links und Verweise auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser dar. Wir identifizieren uns nicht mit dem Inhalt fremder Seiten, auf die gelinkt oder verwiesen wird. Wenn auf einer verlinkten/verwiesenen Seite rechtswidrige Inhalte erkannt werden sollten, ersuchen wir um Mitteilung und werden den Link/Verweis nach Prüfung löschen.
Wir behalten uns sämtliche Rechte, insbesondere Marken- und Urheberrechte, am gesamten Inhalt dieser Website vor, insbesondere an Marken, Logos, Texten, Grafiken, Fotografien und Layout. Soweit die Nutzung nicht gesetzlich zwingend gestattet ist, bedarf jede Nutzung von Inhalten dieser Website, insbesondere eine Speicherung in Datenbanken, eine Vervielfältigung, eine Verbreitung oder eine Bearbeitung unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.